News

  • praxis PLUS award Qualitätssiegel

    Die Praxis Dr. Hagelstein hat das praxis PLUS award Qualitätssiegel für vorbildliche Service-Qualität erhalten.

    Vielen Dank!

  • 15 Jahre Dr. Viktoria Hagelstein

    Zu diesem Anlass wird das Team vom 28.09.2018-02.10.2018 zu einer Fortbildung auf Mallorca sein und anschließend bis zum 09.10.18  in den Praxisferien.

    In der Zeit wird uns die Praxis Dr. Karl Schmidt, Waitzstraße 12, 22607 Hamburg, Tel. 040- 89 54 87 vertreten.

    In dringenden Notfällen, außerhalb der Sprechzeiten wenden Sie sich bitte an den zahnärztlichen Notdienst unter der Nummer 01805 05 05 18.

    Ihr Praxisteam

     

  • Feste Zähne an einem Tag

    Mit zunehmendem Alter kann sich das Risiko des Zahnverlustes deutlich erhöhen. Der Zahnersatz kann durch eine Brückenlösung realisiert werden. Eine Brücke wird an den benachbarten Zähnen befestigt. Zum Teil müssen gesunde Zähne angeschliffen werden. Knochenabbau im Bereich der Brücke ist die Folge.

    Ein Implantat ist eine dauerhafte Lösung.  Sofortimplantate können in vielen Fällen sofort nach der Extraktion, des nicht mehr erhaltungswürdigen Zahnes inseriert werden. Die Behandlungszeit verkürzt sich erheblich, und man kann dadurch meist ein noch schöneres ästhetisches Ergebnis erzielen. Die Implantatkrone ist dann von einem natürlichen Zahn nicht mehr zu unterscheiden.

    Profitieren Sie von unserer Kompetenz in der Implantatversorgung.

  • Individualprophylaxe für Kinder

    Die Mundgesundheit der Kinder und Jugendlichen hat sich in den vergangenen Jahren deutlich verbessert: Rund 70 Prozent der 12-Jährigen haben heute ein naturgesundes, kariesfreies Gebiss. Großen Anteil daran hat die Individualprophylaxe: Hier wird aufgeklärt, fluoridiert und versiegelt. | Außerdem: Zahnarzt-ABC -- Fachausdrücke einfach erklärt.

     

     

  • Mundgesundheit und organische Erkrankungen

    Mundgesundheit ist mehr als schöne Zähne und frischer Atem. Durch Mundhöhlenbakterien können z.B. entzündlich bedingte Herzklappenerkrankungen (Endokarditis) entstehen.  Diskutiert werden auch mögliche Zusammenhänge zu Arteriosklerose und Diabetes. Lesen sie hierzu den Gesundheitsbericht des Bundes.

    Gesundheitsberichterstattung des Bundes

  • Professionelle Zahnreinigung. Information der Bundeszahnärztekammer

    Eine zentrale Bedeutung der Prävention, zur Vorbeugung von Karies und Parodontalerkrankungen, kommt der Professionellen Zahnreinigung zu. Weitere Informationen finden Sie in der Presseinformation.

     

    Presseinformation der Bundeszahnärztekammer

     

     

     

  • Einführung Präventationskonzept

    Wir setzen ein Konzept der präventiven Diagnostik um. Ziel ist es Krankheiten des Zahnhalteapparates und der Mundhöhle vorzubeugen. Wir erkennen, ob die Patienten Risikogruppen zuzuordnen sind. Berücksichtigt werden genetische, verhaltensbedingte oder mikrobielle Risikofaktoren. Auf Wunsch erstellen wir wissenschaftlich begründete Verhaltens- und Betreuungsempfehlungen. Ziel ist die Vorbeugung von Erkrankungen.

  • Seit dem 01.01.2015 bieten wir Ihnen einen Parkplatz rechts neben dem Haus!

    Egal ob auf zwei oder auf vier Rädern, Schluss mit der langen Parkplatzsuche. Bei uns finden Sie einen Stellplatz.

    Seit 01.01. 2015 bieten wir für unsere Patienten einen Parkplatz direkt an unserer Praxis an.

    Parkplatz Nr. 3 befindet sich vor dem Gebäude stehend zur rechten Seite.

     

     

     

     

  • Platz und Zeit für Kinder

    Sie haben einen Termin bei uns, aber keinen Babysitter? Bringen Sie Ihr Kind doch einfach mit! Eine qualifizierte Erzieherin betreut die Lütten liebevoll bei uns in der Praxis. Zudem ist dies eine gute Gelegenheit, Kinder im zweiten Lebensjahr spielerisch mit einer Untersuchung beim Zahnarzt vertraut zu machen. Sagen Sie uns einfach vorher Bescheid, wenn Sie in Mini-Begleitung zu uns kommen möchten!

     

  • Kaugummis zur Zahnpflege

    Sie kehren unterwegs ein, haben aber keine Zahnbürste dabei? Dann sind Zahnpflegekaugummis ohne Zucker ein guter Kompromiss. Denn das Kauen regt den Speichelfluss an und Speichel schützt die Zähne: Er neutralisiert zahnschädigende Säuren, die nach dem Essen oder Trinken entstehen. Das Kariesrisiko sinkt bei regelmäßiger Verwendung von Zahnpflegekaugummis nach den Mahlzeiten deutlich. Ein gründliches Zähneputzen können Kaugummis allerdings nicht ersetzen.